13.12.2022

Footprint 2021

Footprint 2021

Die Welt entwickelt sich ständig weiter und verändert sich. Diese Veränderung ist sowohl positiv als auch negativ. Mit jeder Veränderung wird mehr und mehr deutlich. Darüber, wie etwas passiert, aber vor allem, was das Ergebnis ist. In den letzten Jahren ist immer mehr über CO2-Emissionen und deren Auswirkungen auf die Erde bekannt geworden. Innerhalb von Royal Reesink B.V., seinen Tochtergesellschaften und Kunden gab es einen wachsenden Bedarf an Informationen über CO2-Emissionen und wie diese reduziert werden können.

Royal Reesink B.V. begann 2015 mit einer Basismessung für 2014, die den CO2-Fußabdruck des gesamten Unternehmens ermittelte. Ein CO2-Fußabdruck ist ein Instrument, das Einblick in die CO2-Emissionen des gesamten Unternehmens gibt und als Grundlage für die Erstellung des Aktionsplans zur Reduzierung der CO2-Emissionen dient. Um ein noch besseres Bild des gesamten CO2-Fußabdrucks zu erhalten, wurde der Umfang im Inventar für 2016 erweitert und die meisten Teile der CO2-Leistungsleiter Scope 3 aufgenommen. Darüber hinaus wurde der CO2-Fußabdruck-Bericht um Komponenten erweitert, die von ISO 50001 gefordert werden.

Dieser Bericht erläutert die Struktur der Organisation, sowohl organisatorisch als auch im Hinblick auf CO2- und Energiemanagement. Anschließend werden die Ergebnisse der CO2-Emissionen für 2021 erläutert und die angewandten Methoden erläutert. Danach werden die Energieplanungs- und Reduktionspläne beschrieben, gefolgt von der Umsetzung und Umsetzung.

Klicken Sie hier für den vollständigen Footprint.

Zurück